View Single Post
  #15  
Old 07-30-2016, 12:23 PM
Kyle Ragnador Kyle Ragnador is offline
Registered User
Kyle Ragnador's PC Specs
 
Join Date: May 2013
Posts: 36
POST ID # = 864913
Kyle Ragnador Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Bluebeard View Post
So ist es bei mir auch. Eventuell mal in den Anwendungen selbst die Lautstärke, bzw. den Mic-Boost noch mal erhöhen? Ich nutze in der Regel Skype und Discord und habe wie gesagt bisher noch keine Beschwerden bekommen. Ein Defekt ist aber nie gänzlich auszuschließen. Wenn du möchtest, tauschen wir das Headset gegen ein Neues aus, obwohl ich befürchte, dass du damit auch nicht zufrieden sein wirst.
Ich beziehe mich auf die Wireless Version


Natürlich besteht das Problem nicht bei Software, die selbstständig eine Stimmnormalisierung durchführen (Skype, Ts3 ... )

Da dies jedoch ein primär Gamerheadset ist und die meisten Games mit internem Kommunikationssystem (Rainbow six: siege ...) nicht eine Stimmnormalisierung bieten ist es dort zu leise.
Normalerweise gibt es daher die Option +10db(manchmal), +20db(sehr oft) +30db (nur wenn +10 und +20 vorhanden sind als schieberegler), die manuell im Sound- aufnahmemenü von Windows auswählbar sind. Diese hat corsair jedoch deaktiviert.

Beim Corsair Vengeance 2000 gab es den Micboost ja nicht, da es ansich ja schon zu stark rauschte.

Diese heben die Aufnahme künstlich an, natürlich entsteht dabei ein Grundrauschen, dass man bei Corsair wohl nicht haben möchte.


Als Test können sie ja einmal über Windows beim Kopfhörer Mikrofon auf Konfigurieren klicken. Danach auf Mikrofon einrichten.
Wenn sie den Text vorlesen sehen sie, dass sie den grünen Bereich nicht erreichen ohne ins Mikrofon zu Rufen.



Ich fände eine Micboost option aber wichtig auch wenn diese Versteckt ist.

Last edited by Kyle Ragnador; 07-30-2016 at 07:48 PM.
Reply With Quote