The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Flashspeicher (Flash Products)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 11-29-2016, 08:16 AM
wITHouse wITHouse is offline
Registered User
 
Join Date: Nov 2016
Posts: 2
POST ID # = 880605
wITHouse Reputation: 10
Default 16GB Corsair FLASH PADLOCK 2

Hallo...
ein Kunde von mir hat ein 16GB Corsair FLASH PADLOCK 2. Dieser ist nun defekt. Wenn er den Stick an einen PC anschließt kann er den Schlüssel zum entschlüsseln eingeben danach wird er nicht mehr erkannt. Wir würden diesen nun gerne an Corsair zwecks RMA einsenden. Vom Kunden kam nun die Frage auf ob die Daten auf dem Stick von Corsair gelöscht werden, da hier vertrauliche Informationen gespeichert sind. Der Kunde selbst kann da nicht mehr drauf zu greifen.

Danke für die Hilfe...
Reply With Quote
  #2  
Old 11-29-2016, 11:25 AM
muvo muvo is offline
Schiffsgeist bei *******
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 4,343
POST ID # = 880635
muvo Reputation: 38
Default

Also die Daten werden gelöscht, da corsair nicht repariert sondern einen anderen Stick heraus gibt. Daher versuche noch an die Daten zu kommen
Reply With Quote
  #3  
Old 12-02-2016, 09:23 AM
wITHouse wITHouse is offline
Registered User
 
Join Date: Nov 2016
Posts: 2
POST ID # = 881005
wITHouse Reputation: 10
Default

Danke für die Info. Ging nur darum ob die Daten gelöscht werden, da dort wohl Daten der Kundenfirma drauf sind.
Normalerweise geben die Ihre alten Platten zum Schreddern, da hier aber noch Garantie drauf ist müssen wir es an Corsair einsenden. Der Kunde wollte nur auf Nummer sicher gehen, nicht das nachher noch Firmenintern Dokumente öffentlich werden.
Reply With Quote
  #4  
Old 12-02-2016, 11:09 AM
muvo muvo is offline
Schiffsgeist bei *******
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 4,343
POST ID # = 881020
muvo Reputation: 38
Default

Quote:
Originally Posted by wITHouse View Post
Danke für die Info. Ging nur darum ob die Daten gelöscht werden, da dort wohl Daten der Kundenfirma drauf sind.
Normalerweise geben die Ihre alten Platten zum Schreddern, da hier aber noch Garantie drauf ist müssen wir es an Corsair einsenden. Der Kunde wollte nur auf Nummer sicher gehen, nicht das nachher noch Firmenintern Dokumente öffentlich werden.
Ich schätze hier geht corsair den gleichen weg wie alle anderen Hersteller, aber da es auch für mich neuland ist kann dir bluebeard zum Thema Datenvernichtung beim austausch gene Auskunft geben.
Zur not bei der Rma nachfragen
Reply With Quote
  #5  
Old 12-04-2016, 06:08 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 8,786
POST ID # = 881276
Bluebeard Reputation: 46
Default

Bitte den Kunden selbst die RMA über unser Endkundenportal in die Wege leiten mit Hinweis auf die Daten auf dem Stick. Als Händler bleibt der Weg über die Distribution oder aber über den für Händler bekannten Weg. Das Endkundenportal bitte nicht als Händler verwenden.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 12:56 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.