The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > CORSAIR Link (German)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 07-04-2017, 05:06 AM
Robotroner Robotroner is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2017
Posts: 4
POST ID # = 910316
Robotroner Reputation: 10
Default PWM-Lüfter nicht erkannt

Hallo Corsair-Gemeinde,
ich habe an einem Commander PRO (FW 0.1.131 und Link-Ver. 4.7.0.77) mehrere Arctic PST PWM-Lüfter angeschlossen. Ich musste feststellen, dass Drehzahlen unter ca. 1000rpm nicht mit der eingestellten übereinstimmte. Bei der Ursachensuche ist mir weterhin aufgefallen, dass der Lüfter als DC-Lüfter angesteuert wird. Nach einem Neustart wird der Lüfter mit PWM angesteuert und schaltet nach etwa 5 Sekunden auf DC-Steuerung um.
Nun zu meiner Frage: kann man irgendwo in der Liink-Software auswählen ob DC- oder PWM-Steuerung benutzt werden soll? bzw. Warum erkennt er den PWM-Lüfter nicht?

Gruß,
Robotroner

Last edited by Robotroner; 07-04-2017 at 05:20 AM.
Reply With Quote
  #2  
Old 07-04-2017, 10:48 AM
flashofmyflesh flashofmyflesh is offline
Registered User
flashofmyflesh's PC Specs
 
Join Date: Jul 2017
Location: Stuttgart
Posts: 6
POST ID # = 910346
flashofmyflesh Reputation: 10
Default

Selbes "Problem" hier; ich steuere aus diesem Grund 5 meiner 6 Lüfter über das Board, weil´s eben die PWM´s erkennt. Den sechsten Lüfter, den ich über den CCP ansteuere, bekomme ich nicht als PWM erkannt. Hab so ziemlich alles probiert; neu einstecken im Betrieb des CCP, verschiedenste Einsteckvarianten des Lüfters. Hilft alles nix, das Ding erkennt kein PWM derzeit.
Reply With Quote
  #3  
Old 07-04-2017, 01:59 PM
kons kons is offline
Registered User
kons's PC Specs
 
Join Date: Jul 2017
Posts: 28
POST ID # = 910364
kons Reputation: 10
Default interessant

ich habe zurzeit ziemliche probs mit dem ccp. wo seht ihr ob die lüfter pwm oder dc gesteuert sind? bei mir stimmt nämlich einiges nicht vll ist das das problem
Reply With Quote
  #4  
Old 07-05-2017, 02:40 AM
Robotroner Robotroner is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2017
Posts: 4
POST ID # = 910399
Robotroner Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by kons View Post
ich habe zurzeit ziemliche probs mit dem ccp. wo seht ihr ob die lüfter pwm oder dc gesteuert sind? bei mir stimmt nämlich einiges nicht vll ist das das problem
Moin,
ich habs an PIN4 (PWM-Signal) mit einem Oszilloskop sehen können (ich weiß, hat nicht jeder). Man kann es auch mit einem Multimeter am PIN2 sehen. Die Spannung wird je nach gewünschter Drehzahl abgesenkt, von 12V auf z.B. 6V.

Last edited by Robotroner; 07-05-2017 at 03:05 AM.
Reply With Quote
  #5  
Old 07-05-2017, 09:38 AM
kons kons is offline
Registered User
kons's PC Specs
 
Join Date: Jul 2017
Posts: 28
POST ID # = 910429
kons Reputation: 10
Default

puuh hab beides nicht, das einzige wo ich rumbastle is der pc xD

ich habe auch schon corsair techsupport kontaktiert, aber die sind ehrlich gesagt nicht hilfreich...ich hab sogar das gefühl die haben nicht mal mein ticket richtig gelesen und einfach standard antworten geschickt
ich werd heut abend mal bei der USA techsupport nummer anrufen
Reply With Quote
  #6  
Old 07-06-2017, 02:03 PM
muvo muvo is offline
Schiffsgeist bei *******
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,291
POST ID # = 910535
muvo Reputation: 38
Default

also frag zuerst bluebeard.

Aber zu eurer info , habe den ml, hd und elpops und wings2 an meinem pro gehabt ohne Problem.
Reply With Quote
  #7  
Old 07-07-2017, 09:43 AM
Robotroner Robotroner is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2017
Posts: 4
POST ID # = 910616
Robotroner Reputation: 10
Default

Inzwischen habe ich etwas mehr testen können und habe folgende Erkenntnis:
In der Startphase versucht der CLCP zu erkennen ob ein 4pin PWM-Lüfter oder ein 3pin DC-Lüfter angesteckt ist. Dazu wird bei voller Spannung 12V für 5 Sekunden ein 50% PWM-Signal ausgegeben. Anschließend wird das PWM-Signal auf etwa 75% erhöht. Dabei wird sicherlich getest, ob sich die Drehzahl entsprechend erhöht. Ist dies nicht der Fall, wird in den DC-Modus umgestellt und entsprechend der gewählten Drehzahl die Spannung verändert und das PWM-Signal abgeschalten. Soweit so gut.
Nur leider hält sich Corsair nicht an die Spezifikation für 4pin PWM-Lüfter. Denn statt der vorgeschrieben 21 bis 28kHz beträgt das PWM-Signal beim CLCP nur etwa 366Hz. Die recht hohe Frequenz soll lästige Spulengeräusche vermeiden. Und 25kHz kann man nicht hören. Dies erklärt sicher auch, warum es hier im Forum öfters Beschwerden über Geräusche bei den Lüftern gibt.
Der von mir eingesetzte Lüfter mag diese niedrige Frequenz auch nicht, und lässt sich kaum Regeln. Deshalb funktioniert bereits die Erkennung in der Startphase nicht. Wenn man ihn etwas mit der Hand abbremst gelang es mir ihn in dem PWM-Modus zu bringen, machte dann aber die vernehmlichen 366Hz Geräusche.
Hier sollte Corsair unbedingt nachbessern und die PWM-Frequenz deutlich erhöhen.

Last edited by Robotroner; 07-07-2017 at 09:47 AM.
Reply With Quote
  #8  
Old 07-07-2017, 06:56 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,463
POST ID # = 910676
Bluebeard Reputation: 46
Default

Ich werde diese Infos gerne an die Kollegen in der Produktentwicklung weiterleiten. Ein Feedback zur Sache habe ich im Moment nicht. Ich selbst kann nur aus Erfahrung sprechen und habe bei sämtlichen Corsair Lüftern der ML, SP und HD Serie keine Probleme zur Ansteuerung. Auch DC gesteuerte Lüfter laufen.
Reply With Quote
  #9  
Old 07-07-2017, 10:32 PM
kons kons is offline
Registered User
kons's PC Specs
 
Join Date: Jul 2017
Posts: 28
POST ID # = 910711
kons Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Robotroner View Post
Inzwischen habe ich etwas mehr testen können und habe folgende Erkenntnis:
In der Startphase versucht der CLCP zu erkennen ob ein 4pin PWM-Lüfter oder ein 3pin DC-Lüfter angesteckt ist. Dazu wird bei voller Spannung 12V für 5 Sekunden ein 50% PWM-Signal ausgegeben. Anschließend wird das PWM-Signal auf etwa 75% erhöht. Dabei wird sicherlich getest, ob sich die Drehzahl entsprechend erhöht. Ist dies nicht der Fall, wird in den DC-Modus umgestellt und entsprechend der gewählten Drehzahl die Spannung verändert und das PWM-Signal abgeschalten. Soweit so gut.
Nur leider hält sich Corsair nicht an die Spezifikation für 4pin PWM-Lüfter. Denn statt der vorgeschrieben 21 bis 28kHz beträgt das PWM-Signal beim CLCP nur etwa 366Hz. Die recht hohe Frequenz soll lästige Spulengeräusche vermeiden. Und 25kHz kann man nicht hören. Dies erklärt sicher auch, warum es hier im Forum öfters Beschwerden über Geräusche bei den Lüftern gibt.
Der von mir eingesetzte Lüfter mag diese niedrige Frequenz auch nicht, und lässt sich kaum Regeln. Deshalb funktioniert bereits die Erkennung in der Startphase nicht. Wenn man ihn etwas mit der Hand abbremst gelang es mir ihn in dem PWM-Modus zu bringen, machte dann aber die vernehmlichen 366Hz Geräusche.
Hier sollte Corsair unbedingt nachbessern und die PWM-Frequenz deutlich erhöhen.

Wenn das stimmt wäre das aber ein dringender Nachbesserungsbedarf, ansonsten würde ich sagen besteht Rückgaberecht. Auch wenn ich ungern auf den CCP verzichten würde.
Reply With Quote
  #10  
Old 07-08-2017, 03:07 AM
muvo muvo is offline
Schiffsgeist bei *******
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,291
POST ID # = 910720
muvo Reputation: 38
Default

Quote:
Originally Posted by kons View Post
Wenn das stimmt wäre das aber ein dringender Nachbesserungsbedarf, ansonsten würde ich sagen besteht Rückgaberecht. Auch wenn ich ungern auf den CCP verzichten würde.
Ich will ja nicht euren Spaß verderben aber habe aufgrund dieses thread einige Lüfter (hab ich auch schon mal geschrieben) getestet. Egal ob Corsair (ml, HD, AF oder SP) Enermax (Cluster apollish oder Everest) noisblocker (eloops) getestet und sie laufen einwandfrei. Die pwm lassen sich gut steuern und die 3 PIN innerhalb der Möglichkeiten. Also würde ich nicht von einem generellen Problem ausgehen. Zumal der mini und der 2.1i in den gleichen Werte liefern. Wenn ihr mit dem commander pro unzufrieden seit oder ein anderes Problem vorliegt bitte ich euch den Kundenservice zu kontaktieren. Bevor hier noch einer eine Verschwörungstheorie Poster
Reply With Quote
  #11  
Old 07-09-2017, 05:46 AM
Crash-Over Crash-Over is offline
Registered User
Crash-Over's PC Specs
 
Join Date: Dec 2013
Location: Bern
Posts: 731
POST ID # = 910830
Crash-Over Reputation: 13
Default

Quote:
Originally Posted by Robotroner View Post
Inzwischen habe ich etwas mehr testen können und habe folgende Erkenntnis:
In der Startphase versucht der CLCP zu erkennen ob ein 4pin PWM-Lüfter oder ein 3pin DC-Lüfter angesteckt ist. Dazu wird bei voller Spannung 12V für 5 Sekunden ein 50% PWM-Signal ausgegeben. Anschließend wird das PWM-Signal auf etwa 75% erhöht. Dabei wird sicherlich getest, ob sich die Drehzahl entsprechend erhöht. Ist dies nicht der Fall, wird in den DC-Modus umgestellt und entsprechend der gewählten Drehzahl die Spannung verändert und das PWM-Signal abgeschalten. Soweit so gut.
Nur leider hält sich Corsair nicht an die Spezifikation für 4pin PWM-Lüfter. Denn statt der vorgeschrieben 21 bis 28kHz beträgt das PWM-Signal beim CLCP nur etwa 366Hz. Die recht hohe Frequenz soll lästige Spulengeräusche vermeiden. Und 25kHz kann man nicht hören. Dies erklärt sicher auch, warum es hier im Forum öfters Beschwerden über Geräusche bei den Lüftern gibt.
Der von mir eingesetzte Lüfter mag diese niedrige Frequenz auch nicht, und lässt sich kaum Regeln. Deshalb funktioniert bereits die Erkennung in der Startphase nicht. Wenn man ihn etwas mit der Hand abbremst gelang es mir ihn in dem PWM-Modus zu bringen, machte dann aber die vernehmlichen 366Hz Geräusche.
Hier sollte Corsair unbedingt nachbessern und die PWM-Frequenz deutlich erhöhen.
Die Frequenzen wo da sind hatte ich noch nie gemessen egal ob es mainboard,aquero
usw sie sagen das zwar aber die realität sieht anders aus keiner hält sich an die angaben

Die Startphase ist für was anderes gedacht nicht für die erkennung zum säubern und beim startet benötigt lüfter und ander kompenenten mehr strom falls du es richtig gemessen hast dann müsste dir dass aufgefallen sein
Reply With Quote
  #12  
Old 07-09-2017, 10:59 AM
kons kons is offline
Registered User
kons's PC Specs
 
Join Date: Jul 2017
Posts: 28
POST ID # = 910850
kons Reputation: 10
Default

wenn nur einige CCP das Problem haben dann wird es sich möglicherweise um ein paar defekte geräte handeln. gerade bei so neuen produkten kann das schon mal vorkommen. mal sehen obs bei mir nach dem austausch besser geht
Reply With Quote
  #13  
Old 07-13-2017, 02:51 AM
Robotroner Robotroner is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2017
Posts: 4
POST ID # = 911457
Robotroner Reputation: 10
Thumbs up Problem wurde gelöst

Heute gab es ein Update - sowohl für CorsAir Link auf Ver. 4.8.0.82 als auch beim Commander Pro auf Firmware-Ver. 0.2.136
Nun werden meine PWM-Lüfter als solche erkannt, die PWM-Frequenz liegt bei etwa 25kHz wie sich das gehört und die Lüfter lassen nun exakt ansteuern.
Mein Problem wurde somit gelöst.

Vielen Dank Corsair!
Reply With Quote
  #14  
Old 07-24-2017, 04:52 PM
flashofmyflesh flashofmyflesh is offline
Registered User
flashofmyflesh's PC Specs
 
Join Date: Jul 2017
Location: Stuttgart
Posts: 6
POST ID # = 913181
flashofmyflesh Reputation: 10
Default

Nach ein paar Wochen schau ich nun hier mal wieder rein.

Habe auch die neueste Firm-und Software installiert.

http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...aqw4kobuxj.jpg


Klar zu erkennen: der CCP regelt den einen angeschlossenen Lüfter mit minimal ca. 830 rpm. Rechts im Bild die Asus Steuerung, die die PWM Lüfter ohne Probleme bei ca. 300rpm betreibt. Alle angeschlossenen Lüfter sind Corsair RGB 140er und 120er.

Bitte Corsair, wieso kann der CCP das, was ASUS kann übers Board, nicht? Ich höre jetzt genau einen Lüfter....

Last edited by Bluebeard; 07-29-2017 at 06:47 PM.
Reply With Quote
  #15  
Old 07-29-2017, 06:48 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,463
POST ID # = 913867
Bluebeard Reputation: 46
Default

Hast du versucht einmal die Lüfter auf 10% und dann auf 100% laufen zu lassen, damit diese korrekt kalibriert werden? Welche Einstellungen für den einen Lüfter hast du genau gewählt?
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 02:31 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.