The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Arbeitsspeicher (Memory)

Reply
 
Thread Tools Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 07-28-2016, 02:37 PM
1337user 1337user is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2016
Posts: 3
POST ID # = 864586
1337user Reputation: 10
Default RAM defekt oder nicht

Gestern hab ich einen neuen Rechner mit http://www.corsair.com/en-us/vengean...2gx4m4a2133c13 zusammengebaut. Wie man in den Spezifikationen sehen kann, muss es mit "Tested Latency: 13-15-15-28" problemlos laufen. Jedoch waren die tatsächlichen Timings 15-15-15-36. Ich hab gegoogelt und verstanden, dass diese Arbeitspeicher benötigen XMP damit ihre Timings mit den angegebenen übereinstimmen. So, hab ich es im UEFI/BIOS angeschaltet. Die Timings sind nun 13-15-15-28 geworden, jedoch fühlte es sich langsamer.
Ich hab einen Windows memory-test durchgeführt:



Es wurden irgendeine Probleme schon von Anfang an detektiert, gleich nach dem Test tauchte folgendes auf:



Nach dem Neustart ist Windows ganz normal geladen, jedoch waren die Log-files leer. Deshalb hab ich noch einen Memtest ausgeführt:




Ich hab es abgebrochen, weil es offensichtlich unglaublich viel Fehler gab. Danach hab ich XMP ausgeschaltet und den letzten Test gemacht. Nun war es exakt Null Fehler in allen Tests:




Ich hab es nach dem 9. Test abgebrochen.

Und jetzt ist die Frage: sind meine Arbeitspeicher in Ordnung oder nicht? Warum läuft es nicht einwandfrei mit den versprochenen Timings? Ist es inkompatibel mit meinen MB (MSI X99A RAIDER (MS-7885)) und/oder CPU (Intel Core i7 5820K @ 3.30GHz)?
Außer XMP hab ich nix mehr im UEFI/BIOS angeschaltet bzw. OCed, also CPU läuft mit seiner natürlichen Frequenz 3.3 GHz, alle Spannungen sind default, etc

+zum Bios: Version P.3 Date 4/12/2016, also die vorletzte Version (https://de.msi.com/Motherboard/suppo...pport_download), es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein Update nötig ist.
+https://de.msi.com/Motherboard/suppo...ml#support-mem und "CMK32GX4M4A2133C13" ist da.

Last edited by 1337user; 07-28-2016 at 05:01 PM.
Reply With Quote
  #2  
Old 07-29-2016, 01:00 AM
muvo muvo is offline
mache hier nur sauber :D
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 3,579
POST ID # = 864647
muvo Reputation: 32
Default

Also ich würde zuerst mal das Bios updaten, da die Version P4 unter anderem Probleme mit dem Speicher behebt: "Improved memory compatibility"
Damit können deine Probleme sich schon aufgelöst haben
Reply With Quote
  #3  
Old 07-29-2016, 03:44 AM
Phal's Avatar
Phal Phal is offline
The only one yellow 780T
Phal's PC Specs
 
Join Date: Apr 2014
Location: Switzerland
Posts: 806
POST ID # = 864658
Phal Reputation: 32
Default

Mir scheint es aktuell auch eher danach, dass du das neuste BIOS Update noch einspielen solltest. Die Ram mit 2133 MHz laufen gemäss Memtest Fehlerfrei und daher gehe ich in erster Linie nicht von einem Defekt aus.
es scheint, dass das Raider teilweise Probleme haben kann mit XMP.
http://www.overclock.net/t/1585770/m...-ram-xmp-issue
https://forum-en.msi.com/index.php?topic=265192.0
__________________
s'Chuchichäschtli. Yellow 780T (original) Update in progress~until beginning of 2017.
Use the reputation to say "thank you". / Nutzt die Renommee-Funktion um "Danke" zu sagen.
Reply With Quote
  #4  
Old 07-29-2016, 04:43 AM
1337user 1337user is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2016
Posts: 3
POST ID # = 864668
1337user Reputation: 10
Default

Hab BIOS updatet und ich glaub es hat geholfen. Kann jetzt leider kein voller Test durchführen, jedoch am Anfang gibt es 0 Fehler und die Timings stimmen (13-15-15-28).
Reply With Quote
  #5  
Old 07-29-2016, 05:17 AM
Phal's Avatar
Phal Phal is offline
The only one yellow 780T
Phal's PC Specs
 
Join Date: Apr 2014
Location: Switzerland
Posts: 806
POST ID # = 864674
Phal Reputation: 32
Default

Quote:
Originally Posted by 1337user View Post
Hab BIOS updatet und ich glaub es hat geholfen. Kann jetzt leider kein voller Test durchführen, jedoch am Anfang gibt es 0 Fehler und die Timings stimmen (13-15-15-28).
Klingt doch schon mal gut. Hast du die Settings mit XMP gesetzt oder manuell?
__________________
s'Chuchichäschtli. Yellow 780T (original) Update in progress~until beginning of 2017.
Use the reputation to say "thank you". / Nutzt die Renommee-Funktion um "Danke" zu sagen.
Reply With Quote
  #6  
Old 07-29-2016, 05:37 AM
muvo muvo is offline
mache hier nur sauber :D
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 3,579
POST ID # = 864677
muvo Reputation: 32
Default

Ich würde den cmos Reset machen bevor ich anfange mit xmp. Damit alle alten Bios Reste weg sind
Reply With Quote
  #7  
Old 07-29-2016, 05:38 AM
1337user 1337user is offline
Registered User
 
Join Date: Jul 2016
Posts: 3
POST ID # = 864678
1337user Reputation: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Phal View Post
Klingt doch schon mal gut. Hast du die Settings mit XMP gesetzt oder manuell?
Ich glaub es ist nicht manuell einstellbar. In P.3 gab es nur ein Profil und zwar ohne Einzelheiten angegeben. In P.4 gibt es 2 fertige Profile, nämlich:
1) 1.20 V 2133 MHz 13-15-15-28
2) 1.35 V 2400 MHz 14-15-15-32
Ich hab das erste gewählt.

Quote:
Originally Posted by muvo View Post
Ich würde den cmos Reset machen bevor ich anfange mit xmp. Damit alle alten Bios Reste weg sind
Solange es läuft, berühre ich nix mehr.

Last edited by 1337user; 07-29-2016 at 05:40 AM.
Reply With Quote
  #8  
Old 07-29-2016, 06:14 AM
Phal's Avatar
Phal Phal is offline
The only one yellow 780T
Phal's PC Specs
 
Join Date: Apr 2014
Location: Switzerland
Posts: 806
POST ID # = 864680
Phal Reputation: 32
Default

Quote:
Originally Posted by muvo View Post
Ich würde den cmos Reset machen bevor ich anfange mit xmp. Damit alle alten Bios Reste weg sind
Dürfte sich mit dem BIOS Update direkt erledigt haben.
__________________
s'Chuchichäschtli. Yellow 780T (original) Update in progress~until beginning of 2017.
Use the reputation to say "thank you". / Nutzt die Renommee-Funktion um "Danke" zu sagen.
Reply With Quote
  #9  
Old 07-29-2016, 06:25 AM
muvo muvo is offline
mache hier nur sauber :D
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 3,579
POST ID # = 864682
muvo Reputation: 32
Default

Nicht unbedingt je nach Hersteller wird zwar eine Pause eingesetzt. Aber damit mit dem cmos Reset ist man auf der sicheren Seite
Reply With Quote
  #10  
Old 07-31-2016, 07:32 AM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 8,311
POST ID # = 865033
Bluebeard Reputation: 46
Default

Der Reset ist keine schlechte Idee um einfach alles wieder auf den optimierten Standardzustand zu bringen. So lange man aber das hat, was man möchte, kann man es natürlich auch so belassen.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 09:30 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.