View Single Post
  #1  
Old 08-09-2018, 05:47 AM
sputnik331 sputnik331 is offline
Registered User
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 1
POST ID # = 967806
sputnik331 Reputation: 10
Default Carbide 275R Acrylglas

Heho,
ich wollte mich nur mal ausführlich über die Acrylglas-Version des 275R auskotzen. Ich hab mir beim Gehäusekauf ein Limit bei 60 Euro gesetzt und bin so aus das Gehäuse gestoßen. Eigentlich dachte ich, dass der einzige Unterschied das Material des Fensters wäre (was ich für 10 Euro Preisunterschied ok fände), aber tatsächlich fehlen noch einige andere Teile, die die Tempered Glass-Version besitzt, die Acrylglas-Version allerdings nicht. Darunter finde ich am belastendsten, dass kein Luftfilter für die Oberseite des Gehäuses vorhanden ist. Dadurch wird die Hardware trotz Luftfilters in der Front trotzdem verstauben und muss immer mal wieder mit (erfahrungsgemäß mäßigem Erfolg) gereinigt werden. Der Nachkauf eines Filters ist direkt bei Corsair zwar möglich, allerdings scheint die Abdeckung und Halterung dafür bei der Acrylglas-Version gar nicht vorhanden zu sein, sodass der Filter einfach lose aufliegen würde. Ich habe das Case bei Mindfactory bestellt, wo auf den Fotos der fehlende Luftfilter zu erkennen ist, allerdings auch nur bei genauerem hinsehen. Beim Kauf habe ich leider nich auf solche Details geachtet, auch existieren so gut wie keine Reviews zu meiner Variante, sodass mir das nicht bewusst war. Noch dazu fehlen wohl die Abdeckungen zu den Kabeldurchführungen, vielleicht auch noch andere Dinge, von denen ich nichts weiß. Der Punkt ist jedenfalls, dass die Tempered Glass-version nur rund 10 Euro mehr kostet, was dem Gegenwert von dem Top-Luftfilter plus Versand entspricht (allerdings ohne die Halterung dann!). Falls man gerne den Staubfilter hätte, kriegt man das Tempered Glass-Seitenteil gratis dazu beim Kauf der teureren Variante (und ein paar andere Sachen).

Mich ärgern nicht so sehr die fehlenden Features an sich, sondern eher die Tatsache, dass ic für nur 10 Euro weniger das deutlich schlechtere Gehäuse gekauft habe. Hätte ich das alles vorher gewusst, hätte ich gleich die teurere Variante gekauft und wäre glücklich gewesen, nun ärgert mich allein der Anblick des Gehäuses (obwohl eigentlich äußerst hübsch).

Fazit: Auf gar keinen Fall die Acrylglas-Variante des Carbide 275R kaufen. Als Bitte an den Hersteller: Die Acrylglas-Variante sofort aus dem Programm nehmen, Restbestände bei Versandhändlern zurückrufen und umgehend verschrotten. Danke.



EDIT: Oder um mal so zu fragen: Habe ich die Situation mit dem Luftfilter richtig verstanden und man kann ihn tatsächlich nicht nachrüsten?

Last edited by sputnik331; 08-09-2018 at 07:53 AM.
Reply With Quote