The Corsair User Forums  

Go Back   The Corsair User Forums > Alternate Language Support >  German Language Support > Solid State Drives / SSD (German)

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
  #1  
Old 01-31-2014, 12:24 PM
AdrianL AdrianL is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2014
Posts: 7
POST ID # = 695271
AdrianL Reputation: 10
Default Windows 7 lässt sich nicht auf die SSD aufsetzen

Guten Tag
Seit ca. 1 Monat erhielt ich oft 0x000000f4 Bluescreens.
Gestern ging nichts mehr und da musste ich Windows 7 an diesem PC zum ersten Mal neu aufsetzen. Jedoch konnte ich es nur auf die 2TB HDD installieren, da die SDD (corsair cssd-f120gb2) im Datenträgerauswahlmenü zur W7 Installation nicht angezeigt wird.
Bis jetzt habe ich erfolglos gegoogelt, wie sich W7 auf die SSD installieren lässt, bzw. dass es überhaupt im Auswahlmenü angezeigt wird (im BIOS wird die SSD erkannt, aber die Umstellung von AHCI auf IDE brachte kein Erfolg).

Übrigens wird die SSD im Explorer/Computer nicht angezeigt, nur ganz kurz nach dem anmelden und wenn ich die SSD öffnen will friert der Explorer kurz darauf ein und ein Neustart ist fällig.

Weiss jemand was zu tun ist?
Reply With Quote
  #2  
Old 02-01-2014, 12:34 PM
muvo muvo is offline
Schiffsgeist bei *******
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,366
POST ID # = 695412
muvo Reputation: 38
Default

Wie hast du das alte Windows eigentlich gelöscht?
Also win 7 lässt sich einfach wie auf jede andere Festplatte auf SSD installieren.
Das ist kein Problem, gegebenen falls muss man beim Installieren im Win7 Menü bei der Festplatten Auswahl auf erweiterte Auswahl/ Eigenschaften gehen und sie SSD formatieren/löschen.
War die SSD schon vorher in deinem System? hast du ein aktuelles Bios drauf (die z67 haben noch kleine Probleme mit den SSD)
Reply With Quote
  #3  
Old 02-01-2014, 05:22 PM
Plumbumm Plumbumm is offline
Gast
Plumbumm's PC Specs
 
Join Date: Apr 2011
Location: NRW, Germany
Posts: 3,307
POST ID # = 695440
Plumbumm Reputation: 24
Default

Ich hab keine ahnung was für verwendest, am einfachsten ist es wenn du beim installieren von win 7 alle andren festplatten abziehst dann bleibt ja nur die ssd somit ist die auswahl nicht sonderlich groß.

gib mal nen paar daten um was für eine ssd es sich handelt und was für ein system du hast... nicht das du auch ne force mit einem sf1xxx controller hast und auch unter dem problem des nutzens mit haswell leidest.


MfG.

Pb
__________________
Mein Name ist Hase, ich weiß rein gar nichts.


2018: R.I.P. K70 from 2013, friend from cousin @ Vodka-Cola

Last edited by Plumbumm; 02-01-2014 at 11:19 PM.
Reply With Quote
  #4  
Old 02-01-2014, 08:12 PM
AdrianL AdrianL is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2014
Posts: 7
POST ID # = 695450
AdrianL Reputation: 10
Default

Danke fürs Antworten.
Den Rechner habe ich 2011 komplett gekauft, mit Intel i7-2600k, Nvidia GTX580, Mainboard: Gygabite GA-P67A-UD4 (BIOS: F3f), SSD: Corsair cssd-f120gb2
An der Hardware hab ich ansonsten nie was geändert, nur das Gehäuse innen etwas gereinigt.
Win7 hab ich normal mit der CD gelöscht/installiert und die Festplatten dort im Menü auch gleich formatiert. Aber ich glaube die SSD war da schon nicht aufgelistet, demnacht ist die wohl nicht gelöscht. Vermute das Teil ist defekt, denn die Anschlüsse hab ich heute geprüft und die sind ok.
Werd dann morgen das mit dem ausziehen der HDD versuchen, evtl. klappts. Ansonsten schätze ich, dass eine neue SSD her muss.
Ist demnach eine neue Corsair nicht zu empfehlen?
Reply With Quote
  #5  
Old 02-01-2014, 10:39 PM
Plumbumm Plumbumm is offline
Gast
Plumbumm's PC Specs
 
Join Date: Apr 2011
Location: NRW, Germany
Posts: 3,307
POST ID # = 695459
Plumbumm Reputation: 24
Default

Doch eine neue SSD von Corsair ist schon zu empfehlen, der Fehler bezieht sich ja nur auf den Verwendeten Sandforce Controller (sf1xxx serie), aber die Neutron / Neutron GTX haben einen LAMD Controller. Somit würde ich wenn zu diesen greifen. Laut den aussagen im Netz sollen die Sandforce mit dem Controller z.b. sf 2281 die Corsair bei der Force Series 3, gt und gs verwendet ebenfals keine Probleme machen.

Die Force LS hat auch noch einen andren Controller nur ist sie in den Benchmarks langsamer als die Neutron / gtx.

Naja deine SSD war ja noch sata 2, heißt eine neue wird das ganze noch etwas mehr beflügeln.


MfG.

Pb
__________________
Mein Name ist Hase, ich weiß rein gar nichts.


2018: R.I.P. K70 from 2013, friend from cousin @ Vodka-Cola

Last edited by Plumbumm; 02-01-2014 at 11:22 PM.
Reply With Quote
  #6  
Old 02-02-2014, 04:54 AM
muvo muvo is offline
Schiffsgeist bei *******
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,366
POST ID # = 695474
muvo Reputation: 38
Default

Schau mal bitte welches Bios du auf deinem Board hast.
Der P67 oder Z67 Chipsatz hat noch einige Probleme mit den SSD.
Reply With Quote
  #7  
Old 02-02-2014, 06:54 AM
AdrianL AdrianL is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2014
Posts: 7
POST ID # = 695479
AdrianL Reputation: 10
Default

Zum Bios habe ich folgende Angaben gefunden: P67A-UD4-B3 und V.600PG F3f
Demnach P67 und problematisch? Was ist in dem Fall zu tun, updaten?
Wenn ich eine neue SSD kaufe würde es wegen dem Bios eher Probleme geben oder war dies nur auf den alten Sandforce Controller zurückzuführen?
Reply With Quote
  #8  
Old 02-02-2014, 07:58 AM
muvo muvo is offline
Schiffsgeist bei *******
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,366
POST ID # = 695486
muvo Reputation: 38
Default

Quote:
Originally Posted by AdrianL View Post
Zum Bios habe ich folgende Angaben gefunden: P67A-UD4-B3 und V.600PG F3f
Demnach P67 und problematisch? Was ist in dem Fall zu tun, updaten?
Wenn ich eine neue SSD kaufe würde es wegen dem Bios eher Probleme geben oder war dies nur auf den alten Sandforce Controller zurückzuführen?
Sagen wir es mal so rum, Sandforce und der 6x Chipsatz waren die ersten einer neuen Generation die aufeinandergetroffen ist.
Ich hatte das selbe Problem mit meiner m4 SSD und meinem alten Z68. Das Problem (bluescrenns) habe ich durch eine Biosupdate und einem Firmware update gelöst habe.
bei dir ist das F7 das neueste update und bei deiner SSD kannst du im Tool " Corsair SSD Toolbox" schauen ob es eine aktuelle Firmware für deine SSD gibt.

Die Neutron gtx ist super, ich habe selbst eine auf der Windows installiert ist.
Reply With Quote
  #9  
Old 02-02-2014, 12:04 PM
AdrianL AdrianL is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2014
Posts: 7
POST ID # = 695518
AdrianL Reputation: 10
Default

Habe jetzt Bios auf F7 geuppt.
Bei der SSD hat sich leider nichts geändert und in der Toolbox für das Update wird es nicht aufgelistet/erkannt. Schätze morgen kaufe ich eine neue und hoffe dann klappt alles.
Jedoch habe ich seit dem Bios Update bei jeden PC-Start einen kurzen Piepton. Bedeutet das einen Defekt oder alles in Ordnung? http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm
Sollte ich evtl. wieder F3 drauf machen?
Reply With Quote
  #10  
Old 02-02-2014, 02:10 PM
muvo muvo is offline
Schiffsgeist bei *******
muvo's PC Specs
 
Join Date: Sep 2011
Location: Saarland
Posts: 5,366
POST ID # = 695529
muvo Reputation: 38
Default

Quote:
Originally Posted by AdrianL View Post
Habe jetzt Bios auf F7 geuppt.
Bei der SSD hat sich leider nichts geändert und in der Toolbox für das Update wird es nicht aufgelistet/erkannt. Schätze morgen kaufe ich eine neue und hoffe dann klappt alles.
Jedoch habe ich seit dem Bios Update bei jeden PC-Start einen kurzen Piepton. Bedeutet das einen Defekt oder alles in Ordnung? http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm
Sollte ich evtl. wieder F3 drauf machen?
nee ist in Ordnung, du kannst das Signal im Bios wieder abstellen
Reply With Quote
  #11  
Old 02-03-2014, 01:53 PM
Bluebeard's Avatar
Bluebeard Bluebeard is offline
Corsair Mitarbeiter
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 9,483
POST ID # = 695671
Bluebeard Reputation: 46
Default

Hi AdrianL,

Sofern die SSD im BIOS gar nicht mehr auftaucht ist sie wohl tatsächlich am Ende. Falls du es doch noch schaffen solltest, wäre ein Secure Erase mit z.B. Parted Magic einen Versuch wert. Alle Zellen müssten überschrieben werden um zu schauen ob sich das ganze wieder zum Leben erwecken lässt.

Eine neue SSD ist aber sicherlich nicht falsch wenn man noch auf SATA2 ist.

Viele Grüße!
Reply With Quote
  #12  
Old 02-03-2014, 05:14 PM
AdrianL AdrianL is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2014
Posts: 7
POST ID # = 695700
AdrianL Reputation: 10
Default

Heute habe ich mir eine neue SSD gekauft, ist ja wie ihr bereits gesagt habt wegen der einiges besseren Leistung auch sehr sinnvoll.
Vorhin habe ich es eingebaut... Zwar wird es im Explorer/Arbeitsplatz momentan nicht angezeigt, aber so wird es doch vom Bios und der mitgelieferten Software erkannt. Und vor allem ist es im Datenträgerauswahlmenü für die Windows 7 Installation aufgelistet! Morgen werde ich in aller Ruhe den PC neu aufsetzen. Müsste jetzt alles bestens klappen.

Mir ist noch eingefallen dass ein alter PC beim Start auch den Piepton hatte. Hatte vergessen dass der normal ist. Aber kann man den wirklich im Bios deaktivieren? Ich habe keine Einstellung dazu gefunden und in Foren wird nur gesagt, dass man das Kabel vom internen Speaker abziehen soll. Wenn man jahrelang einen leisen Boot hatte, ist das Gepiepe doch nervig.

Last edited by AdrianL; 02-03-2014 at 05:17 PM.
Reply With Quote
  #13  
Old 02-03-2014, 07:10 PM
Plumbumm Plumbumm is offline
Gast
Plumbumm's PC Specs
 
Join Date: Apr 2011
Location: NRW, Germany
Posts: 3,307
POST ID # = 695711
Plumbumm Reputation: 24
Default

Quote:
Zwar wird es im Explorer/Arbeitsplatz momentan nicht angezeigt
das liegt daran das die ssd noch nicht in ein datei format formatiert wurde (NTFS), daher wird sie von windows auch nicht als betriebsbereit im arbeitsplatz angegeben.

Bevor du windows neu installierst auf die ssd schau im bios nach ob du für die sata ports ahci eingestellt hast, das ist wichtig. Erst dann installieren und beim installieren brauchste die ssd auch nicht zu formatieren sondern einfach auswählen den rest macht win 7 von alleine.

MfG.

Pb
__________________
Mein Name ist Hase, ich weiß rein gar nichts.


2018: R.I.P. K70 from 2013, friend from cousin @ Vodka-Cola
Reply With Quote
  #14  
Old 02-04-2014, 02:28 PM
AdrianL AdrianL is offline
Registered User
 
Join Date: Jan 2014
Posts: 7
POST ID # = 695842
AdrianL Reputation: 10
Default

Alles klar, danke für die Info!
Ist es nötig zur Win7 Installation auf die SSD die HDD abzuziehen? Hab mal so eine Aussage gehört.
Reply With Quote
  #15  
Old 02-04-2014, 04:22 PM
Plumbumm Plumbumm is offline
Gast
Plumbumm's PC Specs
 
Join Date: Apr 2011
Location: NRW, Germany
Posts: 3,307
POST ID # = 695852
Plumbumm Reputation: 24
Default

Hmm naja nötig ist nicht, kannste machen so fällt zumindest eine andre Option aus und man kann nicht aus versehen bei älteren 250gb Platten win 7 installieren.

MfG.

Pb
__________________
Mein Name ist Hase, ich weiß rein gar nichts.


2018: R.I.P. K70 from 2013, friend from cousin @ Vodka-Cola
Reply With Quote
Reply

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 06:45 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.